Das Schloßgeist von Canterville nach Oscar Wilde

Die diesjährige 8. Klasse führt ein Stück von Oscar Wilde auf, darin geht es um die amerikansiche Familie Otis, die das alte Schloß der Cantervills kauft. Dass es dort angeblich spukt, stört sie wenig, denn sie glauben nicht an Gespenster. Kurz nach dem Einzug gibt es Anzeichen, die auf einen Poltergeist hinweisen, aber die pragmatische amerikanische Familie lässt sich nicht einschüchtern und zeigt sich von den seltsamen Vorkommnissen vollkommen unbeeindruckt. Der Geist verzweifelt beinahe, weil niemand mehr Angst vor ihm hat. Aber ein Familienmitglied hat Mitleid mit ihm….

Lassen Sie sich für einen Abend in eine andere Welt entführen und schauen Sie den SchülerInnen dabei zu, wie diese in verschiedene Rollen schlüpfen und ihr schauspielerisches Talent darbieten.

Jeweils am Donnerstag den 18.05.2017 um 19.00 Uhr und am Freitag den 19.05.2017 um 19. 00 Uhr in der Aula der Freien Waldofschule in den  Mainauen.