Digitale Medien -Risiko und Nebenwirkungen für Kinder und Erwachsene

Vortrag von Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, Psychiater und Gehirnforscher

Digitale Medien sind aus der modernen Welt nicht mehr wegzudenken. Über die Risiken und Nebenwirkungen ihrer Anwendung, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen, wird jedoch bislang kaum gesprochen, obgleich diese in mittlerweile sehr vielen Studien nachgewiesen wurden. Digitale Medien behindern die körperliche, geistige, seelische und auch die soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Vortrag am 23. Oktober 2017 um 19:30 Uhr in der Stadthalle Haßfurt

Veranstalter: Freie Waldorfschule in den Mainauen

Karten  zum Preis von 15 Euro über das Schulbüro, Tel. 09521-610657 oder schulbuero@waldorfschule-hassfurt.de

weiterlesen

Mehr als nur den Namen tanzen

Nach dreizehn gemeinsamen Schuljahren verlassen wir jetzt mit einem weinenden und einem lachenden Auge die Waldorfschule in Haßfurt. Begonnen hat alles in der Haßfurter Stadthalle, wo wir von unserer Klassenlehrerin mit einer Rose begrüßt wurden und durch den Rosenbogen gingen. Wir waren eine sehr quirlige und bewegungsfreudige Klasse, spielten den Mitschülern und Lehrern so manchen Streich. (mehr …)

weiterlesen

Musikprojekt der 11. Klasse der Freien Waldorfschule in den Mainauen

Die 11. Klasse der Freien Waldorfschule in Haßfurt möchte herzlich zur
Gesangs-Castingshow „The Voices of Waldorf“ einladen.

Von Hardrock über Pop bis Love Songs – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Verschiedene Gesangstalente und Musikgruppen treten gegeneinander an und stellen sich der
Kritik dreier Juroren, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Die Aufführungen finden am Freitag, den 23. Juni 2017, um 10 und um 20 Uhr
statt. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns, wenn Sie die Talente mit Begeisterung unterstützen!

weiterlesen

11. Klasse trifft den Bundespräsidenten!

Die Schüler der 11. Klasse der Freien Waldorfschule in den Mainauen zu Gast beim Antrittsbesuch von Frank-Walter Steinmeier in der bayerischen Staatskanzlei in München.

Der Kunstlehrer Peter Groh und die Eurythmielehrerin Akiko Matsunaga waren sich vor Wochen, als sie die Klassenfahrt der 11. Klasse nach München planten, nicht bewusst zu welchem besonderen Anlass sie geladen werden. Seit Montag befinden sich die Schülerinnen in der Landeshauptstadt, nach diversen Museumsbesuchen und dem Konzentrationslager in Dachau waren sie doch just zum Antrittsbesuch des neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender am Mittwoch den 26.04.2017 im bayerischen Landtag.

(mehr …)

weiterlesen

Vortrag: Individualität im Medienzeitalter

Kinder & Jugendliche zu freien Persönlichkeiten der digitalisierten Welt erziehen.

Ein Teil unserer Welt verändert sich in immer schnelleren Schritten hin zu einer virtuellen, automatisierten, vollkommen gespeicherten digitalen Realität. Diesem unaufhaltsamen technischen Fortschritt gegenüber leben wir aber auch noch in dem Teil der Welt, der seit „Menschengedenken“ weitestgehend unverändert funktioniert. In diesem Spagat will und soll Erziehung und Pädagogik heute funktionieren.

(mehr …)

weiterlesen

Einladung zum 12. Klassspiel: „Frank der Fünfte”

Waldorf-Klasse spielt Dürrenmatt

„Denn wer am Speck sitzt, sitzt in der Falle – und willst du hinaus, klappt die Falle zu.“

So klingt der Chor der verbrecherischen Privatbank, über die Friedrich Dürrenmatt, einer der bedeutendsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, in den 50ger Jahren ein böses Stück schrieb.

Die 12. Klasse der Freien Waldorfschule in Haßfurt fühlt sich von dieser brandaktuellen Problematik angesprochen und hat die Tragik-Komödie ausgewählt für ihr Theater-Projekt, das nach den Faschingstagen beginnt.

(mehr …)

weiterlesen

Autoren-Lesung mit Dirk Reinhardt

Am 9. Februar um 10.00 Uhr in der Aula der freien Waldorfschule in den Mainauen

Schon zum zweiten Mal kann die Waldorfschule den Jugendautor Dirk Reinhardt zu einer Lesung begrüßen, nach seinem Erfolg „Edelweißpiraten“, wird er nun aus dem Buch „Trainkids“ über die Flucht von Jugendlichen berichten. In der öffentlichen Lesung, am Donnerstag, den 9. Februar um 10.00 Uhr besteht die Möglichkeit über die Thematik der Migration von Kindern und Jugendlichen, mit dem Autor ins Gespräch zu kommen. (mehr …)

weiterlesen

Informationsveranstaltung für interessierte Eltern

Informationsveranstaltung für interessierte Eltern am Freitag 27.01.2017 und Samstag 28.01.2017

Für alle Eltern, die sich für die Waldorfschule und – pädagogik interessieren bzw. die offen sind für ganzheitliche Pädagogik, veranstaltet die Freie Waldorfschule in den Mainauen ein Informationswochenende unter dem Motto „Grundlagen der Waldorfpädagogik“.

Am Freitagabend um 19.00 Uhr werden Sie durch Vorträge in die Thematik eingeführt. Schüler, Lehrer und Eltern berichten in der Aula der Freien Waldorfschule in den Mainauen über den Schulalltag, Abschlüsse und Finanzen.

Der Samstag, den 28.01.2017  dient der eigenen praktischen Erfahrung. Von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr sollen verschiedene Fachgebiete wie z. B. Fremdsprachen, Eurythmie, Kupfer treiben, Formenzeichnen kennen gelernt werden. (mehr …)

weiterlesen

Christgeburtspiel

Herzliche Einladung zum Christgeburtspiel

Mittwoch, 21.12.2016 um 19.00 Uhr

Donnerstag, 22.12.2016 um 10.00 Uhr

Die Kumpanei der Haßfurter Waldorfschule ist fleißig mit Singen und Spielen beschäftigt und freut sich schon darauf mit allen Eltern, Schülern, Lehrern und Freunden der Schule das „Christgeburtspiel“ zu feiern und gemeinsam die Herzen zu öffnen für eine friedliche und innerlich erfüllte Weihnachtszeit. (mehr …)

weiterlesen

Waldorfabschluss der 12. Klasse- Zusammenhalt

Zwölf Jahre Waldorfschule: „Wir hatten eine echte Kindheit!“

Haßfurt – Nach zwölf gemeinsamen Schuljahren feierten 19 Absolventen der Freien Waldorfschule in den Mainauen zusammen mit ihren Familien, Lehrern und Freunden ihren Waldorf-Abschluss. Dieser umfasst neben den bekannten Schulfächern wie Mathematik, Deutsch, Englisch usw. eine große Vielzahl künstlerischer und praktischer Fächer. Unter Anderem gilt es, diverse mehrwöchige Praktika abzulegen (Landwirtschaft, Betrieb, Vermessung, soziale Einrichtung) und sich künstlerisch zu präsentieren (Musikprojekt, Kunstreise, Eurythmieaufführung und Theaterspiel). Hierbei handelt es sich jedoch nicht um Neigungsgruppen oder Arbeitsgemeinschaften, sondern jeder Teil muss von der gesamten Klasse absolviert werden. Im folgenden Schuljahr werden die Schüler noch ihre staatlichen Abschlüsse an der Waldorfschule ablegen (Mittlere Reifeprüfung oder Abitur). (mehr …)

weiterlesen

12. Klassspiel: „Waldorf Wars“

Die 12. Klasse der Freien Waldorfschule in den Mainauen, Haßfurt wird am 25. und 26. Juli 2016 zur Primetime um 20:15 Uhr ihr selbstentwickeltes Theaterstück „Waldorf Wars“ in der Schulaula aufführen.

Skurrile Figuren machen mit einer Zeitmaschine eine spektakuläre Reise durch verschiedene Epochen. Ihre Aufgabe ist es, die Vernichtung der Waldorfschule durch eine dunkle Macht zu verhindern.

Wir befinden uns im Jahr 2304, sind in der Lage zu beamen und – selbstverständlich – in der Zeit zu reisen. Die Gegner stehen bereits in jahrhundertelanger Konkurrenz. Werden es die vier Protagonisten schaffen, die Waldorfschule vor dem Untergang zu bewahren?

Ein lustiger, multimedialer Theaterabend und die SchülerInnen der 12. Klasse freuen sich auf Ihr Kommen. Eintritt erwünscht – Spenden frei (wählbar in der Höhe)

weiterlesen

Sommerfest und Ehemaligentreffen

Sommerfest und Ehemaligentreffen am 16. Juli

Die SMV lädt recht herzlich zum Sommerfest von 16.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr in die Freie Waldorfschule in den Mainauen ein.

Dieses Jahr findet am 16.07.2016 das aller erste Sommerfest unserer Schule statt.

Das Fest ist für alle Schüler, Lehrer, Eltern und Ehemaligen unserer Schule. Das Ganze geht von 16 Uhr – 21 Uhr, Ihr könnt Euch auf leckeres Essen, viele Spiele und Musik freuen.

Es sind alle Schüler eingeladen, für unsere neue Schulkleidung ein Motiv zu entwerfen. Eure Entwürfe könnt ihr bis zum 01.07.2016 im Schulbüro im Fach der SMV abgeben. Am Sommerfest kann dann jeder am Stand der SMV für das Motiv, was ihm am besten gefällt, abstimmen. Das Motiv, was am meisten Stimmen bekommt, wird auf unsere neue Schulkleidung gedruckt und der Gewinner bekommt ein Kleidungsstück unserer Schule nach freier Wahl geschenkt.

Wenn ihr zufällig Mitglied einer Musikgruppe, Band, etc. seid und eine Möglichkeit für einen Auftritt sucht, könnt ihr gerne am Sommerfest am Nachmittag etwas aufführen. Eure Anmeldung dafür könnt ihr ebenfalls bis zum 09.07.2016 ins Fach der SMV im Schulbüro abgeben.

Wir freuen uns auf viel junge und alte Gesichter;):

Eure SMV

BITTE WEITERSAGEN UND WERBUNG MACHEN!

 

 

weiterlesen

Damenwahl- Improvisationstheater

Damenwahl- am 27.06.16 um 19.00 Uhr

in Kooperation mit der 12. Klasse

Die auf Würzburger Bühnen erprobten Improtheaterspieler Hendrik, Nicolas und Steffen bilden das Trio „Damenwahl.  Am Montag, den 27.06.2016 zeigen sie gemeinsam mit der 12. Klasse die verschiedensten Improvisationsspielarten auf die Bühne. Ihr, das Publikum, seid der Garant dafür, dass die Geschichten nicht eingeübt sind, sondern aus euren spontanen Vorgaben entstehen. Die Figuren und Geschichten sind also vollkommen neu und unbekannt. Freuen wir uns also gemeinsam auf Geschichten, die weder ihr noch die Spieler jemals zuvor kannten oder hörten. (mehr …)

weiterlesen

Frauenwohlbefinden durch natürliche Hormone

Neuer Termin: 5. Juli 2016, 19.30 Uhr

 

Vortrag der Heilpraktikerin und Kinderkrankenschwester Anette Fuhrmann zum Thema: Anette-Fuhrmann

„Frauenwohlbefinden durch natürliche Hormone“,

am Dienstag, den 05.07.2016 um 19.30 Uhr.

Für manche ist sie einfach nur „lästig“, anderen macht sie Monat für Monat das Leben zur Qual: die Regelblutung. Vor allem junge Mädchen leiden während ihrer Tage häufig unter krampfartigen Bauchschmerzen oder starkem Kopfweh.

30 Jahre später, wieder eine Umstellung: „Die Wechseljahre“ -viele Frauen empfinden diesen natürlichen Veränderungsprozess als „Abschied-Nehmen“ vom Frau sein; wird er doch oftmals begleitet von Symptomen, die die Lebensqualität beeinflussen… Hitzewallungen, Schlafstörungen, Libidoverlust, um nur einige zu nennen. Doch das muss nicht sein.

Grundsätzlich fühlt Frau sich dann rundum gesund und wohl, wenn der Hormonhaushalt gut ausbalanciert ist. Doch diese Balance kann ins Ungleichgewicht geraten. (mehr …)

weiterlesen

Besser leben ohne Plastik- Vortrag von Bloggerin Nadine Schubert

Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Umweltbildungszentrum Oberschleichach 

am 31. Mai 2016, 19.30 Uhr in der AulaPlastik_SC_3D_fb_600Pixbreit

Nadine Schubert gibt nützliche Tipps, die den Umstieg erleichtern.

Sie ist wohl eine der erfolgreichsten Autoren, die der Landkreis Haßberge derzeit hervorbringt. Ihr Buch „Besser leben ohne Plastik“, das im Februar 2016 im oekom Verlag erschienen ist, war binnen drei Tagen ausverkauft. (mehr …)

weiterlesen

Eurythmieabschluss der 12. Klasse

 „Licht & Finsternis“

mit zeitgenössischer Dichtung und Musik, sowie Werken von:

F.Liszt, F. Chopin, J. Brahms, F. Mendelsohn-Bartholdy, A. Khachaturian,

D. Kabalewskij, R. Strauss, R. Ausländer, R.M. Rilke, CF. Meyer, Ch. Morgenstern.

Am Donnerstag, den 28. April um 19.30 Uhr in der Aula der Freien Waldorfschule.

Die 12. Klasse freut sich auf Ihr Kommen!

weiterlesen

Bericht vom Sozialpraktikum

Von Hamburg bis zum Bodensee

Ein dreiwöchiges Praktikum vorwiegend in anthroposophischen Einrichtungen, das der Pflege sozial, körperlich und/oder geistig benachteiligter Menschen dient, schaffte eine umfassende Erfahrung für die Schülerinnen und Schüler der 11.Klasse.

Von bewegenden Erlebnissen und berührenden Begegnungen wurden am 25. Februar in der Aula der Freien Waldorfschule in den Mainauen berichtet.

Die Barriere zu andersartigen Menschen und Lebensverhältnissen fällt, reine Herzlichkeit und tief empfundene Freude entwickelt sich. Die Schülerinnen und Schüler kehren beseelt und bereichert in die Schule zurück.

weiterlesen

Theaterstück der 8. Klasse – Der eingebildete Kranke

Plakat_8.KlasseMolière
‹Der eingebildete Kranke›

Die 8. Klasse der Freien Wadlorfschule in den Mainauen

lädt  zu einem humorvollen Abend am 16. u. 17. März

2016 um 19.00 Uhr ein.
Molières „eingebildeter Kranker“ Argan ist ein Hypochonder: er zieht Ärzte zu Rate, die ihm wiederum geduldig und gerne überflüssige Behandlungen gegen überteuerte Rechnungen verschreiben.  (mehr …)

weiterlesen

Vortrag Erziehen mit Gelassenheit

Vortrag in der Freien Waldorfschule Haßfurt

Wege zu mehr Gelassenheit in der Erziehung

am Donnerstag den  3.3.16 um 20 Uhr

Das Jahreszeitenbuch von Chrisitane Kutik

 

Wie groß ist die Freude, wenn ein Kind auf die Welt kommt.

Doch auf Dauer ist das Glück nie perfekt; Spannungen, Stress und Ärger gehören zum Familienleben.

In der Freien Waldorfschule in Haßfurt zeigt Familiencoach und Buchautorin Christiane Kutik

am Donnerstag den  3.3.16 um 20 Uhr

Wege zu mehr Gelassenheit in der Erziehung. (mehr …)

weiterlesen

Weihnachten im Schuhkarton – Waldorfschüler beschenken Haßfurter Flüchtlinge

Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Krieg , Not und Armut sind für unsere Flüchtlinge in den Unterkünften “Obere Vorstadt, Centstraße, Wildbad, Turnhalle West“, der Grund ihres langen Fußmarsches gewesen. Sie kommen aus dem fernen Syrien, Irak, Afghanistan und aus afrikanischen Ländern. Mit Babys, Kleinkindern, Kindern aller Altersgruppen, kamen sie bei uns an und können nun erst einmal in Sicherheit und Ruhe ihre Strapazen verarbeiten.

 

(mehr …)

weiterlesen

Einladung zum Christgeburtspiel am 21.12.2015

Liebe Eltern, Lehrer, Schüler, Mitarbeiter, Freunde und Förderer, Interessierte,
wir freuen uns, dass wir Sie auch dieses Jahr wieder zu unserem
Christgeburtspiel am 21.12. um 19.oo Uhr einladen dürfen.
Die Kumpanei probt schon fleißig und das Kollegium der Schule lädt Sie eine Stunde vor Beginn zu einer gemütlichen Einstimmung bei Punsch und Plätzchen ein.
Diese heiter-ernste Geschichte, die Gesänge und das ganze Ritual können wie ein Türöffner sein, um aus der Adventszeit heraus in die Weihnachtszeit einzutreten.

Für die Kumpanei
Gertrud Eiselen

weiterlesen

Martinsbasar am 14.11.15 – Erinnerung

Poster Martinsbasar 2Wir möchten noch einmal an den bevorstehenden Martinsbasar am 14. November 2015 erinnern.

Die Plakate sind gedruckt und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Beginn um 10.30 Uhr mit einer Eurythmieaufführung unserer japanischen Gäste.

Anschließend präsentieren sich Schüler und Eltern im ganzen Schulkomplex, der Basarkreis bietet seine Waren an, für Essen und Trinken ist gesorgt.

Um 14.00 Uhr findet wieder eine Eurythmieaufführung der japanischen Schüler statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

weiterlesen