Cafe ohne 2fel – Reisetagebuch Tag 3

Heute haben wir sehr lang geschlafen und sind erst um 9 Uhr aufgestanden da hatte unser Lehrer schon Croissants geholt und es gab Frühstück.

Anschließend haben wir gechillt vom anstrengenden Tag gestern. Um die Mittagszeit haben wir die Fahrräder instand gesetzt (Schrauben nachgezogen, Fahrradanhänger angeschraubt und Reifen aufgepumpt).

Danach gab es Mittagessen (Nudelauflauf). Anschließend wurde wieder nichts gemacht bis wir dann zum Burgeressen gegangen sind :-). 

Es war sauguat