Stellenausschreibung

Unsere einzügige Waldorf Waldorfschule am Fuß der Haßberge in Unterfranken sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Persönlichkeit für die

Geschäftsführung (m/w/d)

der die Herausforderungen dieser Arbeit und die Gestaltung der Zukunft ein Anliegen ist. Die Schule wurde im Jahr 2000 gegründet und ist mit 13 Klassen und ca. 300 Schüler*innen voll ausgebaut.

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Finanz- und Haushaltsplanung, Jahresabschluss, Kostenkontrolle und Berichtswesen
  • Zuschusswesen
  • Vertrags- und Rechtsangelegenheiten
  • Personalwesen
  • Enge Zusammenarbeit mit Vorstand, Schulführung und Kollegium

Sie bringen mit:

  • Interesse an der Waldorfpädagogik und am freien Schulwesen
  • Fundierte finanz- und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kenntnisse im Steuer-, Sozialversicherungs- und Gemeinnützigkeitsrecht sowie im Vertragsrecht
  • Lebenserfahrung und soziale Kompetenz
  • Die Fähigkeit, in einem selbstverwalteten sozialen Organismus selbstverantwortlich und vernetzt zu arbeiten
  • Führungskompetenz, Kooperationsfähigkeit und Organisationstalent
  • Erfahrung in der Organisationsentwicklung

Unsere Schule wird von Lehrern, Eltern und Schülern besonders für ihre familiäre offene und freundschaftliche Atmosphäre geschätzt. Attraktive Bedingungen in Haßfurt und Umgebung erhöhen die Lebensqualität und Freude an der Arbeit bei uns.

  • Geringe Lebenshaltungskosten
  • sehr gute Infrastrukturen (z.B. alle Schularten, Kindergärten, Krankenhaus vor Ort)
  • Direkte Bahnanbindung nach Bamberg, Schweinfurt und Würzburg
  • Naturpark Steigerwald und Haßberge direkt vor der Haustür
  • moderner und ästhetischer Schulneubau

Wir bieten eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem engagierten Mitarbeiterteam. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die schulinterne Gehaltsordnung. Die Einarbeitung durch ihren Vorgänger ist gewährleistet.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Nennung ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Freie Waldorfschule in den Mainauen Ansprechpartner: Heike Spitznagel, Sabine Guhr;

Email: schulbuero@waldorfschule-hassfurt.de

Lehrkraft (m/w/d) für Mathematik gesucht

Ab September 2024/25, Stellenumfang 50% für 1-2 Jahre als Elternzeitvertretung 

Die Freie Waldorfschule in den Mainauen sucht für das Schuljahr 2024/25 Verstärkung im Fach Mathematik (m/w/d) in der Oberstufe. Idealerweise mit Prüfungsberechtigung an bayerischen Gymnasien. Ggf. sind auch Fächerkombinationen möglich, sprechen Sie uns an. Wir suchen Kollegen mit abgeschlossenem Hochschulstudium und wünschen uns Erfahrung und/oder Interesse an der Waldorfpädagogik.

Das erwarten wir:

  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildung bei Ausbildungseinrichtungen der Waldorfpädagogik
  • Konferenzteilnahme
  • Mitwirkung im Rahmen der Selbstverwaltung

Außer einem motivierten, engagierten Kollegium bieten wir unserer neuen Lehrkraft:

  • Umfangreiche Einarbeitung und Betreuung durch interne und externe Mentoren
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliche Zusatz-Krankenversicherung

Unsere seit nunmehr 23 Jahren bestehende einzügige Schule, wird von Eltern, SchülerInnen und KollegInnen besonders für ihre familiäre, offene und freundschaftliche Atmosphäre geschätzt. Attraktive Bedingungen in Haßfurt und der näheren Umgebung erhöhen die Lebensqualität und die Freude an der Arbeit bei uns:

  • Geringe Lebenshaltungskosten
  • Sehr gute Infrastruktur (z.B. alle Schularten, Kindergärten und Krankenhaus vor Ort)
  • Direkte Bahnanbindung nach Bamberg und Schweinfurt (15min)
  • Naturpark Steigerwald und Haßberge vor der Haustür

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an den Personalkreis über schulbuero@waldorfschule-hassfurt.de mit folgenden Anlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse.

Lehrkraft (m/w/d) für Geschichte und Sozialkunde gesucht 

Ab September 2024/25, Stellenumfang 100% 

Die Freie Waldorfschule in den Mainauen sucht für das Schuljahr 2024/25 im Fach Geschichte und Sozialkunde (m/w/d) von der 9. bis zur 13. Klasse. Idealerweise mit Prüfungsberechtigung an bayerischen Gymnasien. Ggf. sind auch Fächerkombinationen möglich, bitte sprechen Sie uns an. Wir suchen Kollegen mit abgeschlossenem Hochschulstudium und wünschen uns Erfahrung und/oder Interesse an der Waldorfpädagogik. 

Das erwarten wir:

  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildung bei Ausbildungseinrichtungen der Waldorfpädagogik
  • Konferenzteilnahme
  • Mitwirkung im Rahmen der Selbstverwaltung

Außer einem motivierten, engagierten Kollegium bieten wir unserer neuen Lehrkraft:

  • Umfangreiche Einarbeitung und Betreuung durch interne und externe Mentoren
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliche Zusatz-Krankenversicherung

Unsere seit nunmehr 23 Jahren bestehende einzügige Schule, wird von Eltern, SchülerInnen und KollegInnen besonders für ihre familiäre, offene und freundschaftliche Atmosphäre geschätzt. Attraktive Bedingungen in Haßfurt und der näheren Umgebung erhöhen die Lebensqualität und die Freude an der Arbeit bei uns:

  • Geringe Lebenshaltungskosten
  • Sehr gute Infrastruktur (z.B. alle Schularten, Kindergärten und Krankenhaus vor Ort)
  • Direkte Bahnanbindung nach Bamberg und Schweinfurt (15min)
  • Naturpark Steigerwald und Haßberge vor der Haustür

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an den Personalkreis über schulbuero@waldorfschule-hassfurt.de mit folgenden Anlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse.

Anschrift

Am Ziegelbrunn 10
97437 Haßfurt

Telefon/Fax

Telefon: 09521/61914-0
Fax: 09521/61914-19